LINZ AG TELEKOM Ihr Business-Provider


LINZ AG TELEKOM österreichweit Vorreiter bei internationaler Zertifizierung

Die LINZ AG TELEKOM zertifiziert nach der neuen internationalen Norm ISO 45001.
Die LINZ AG TELEKOM zertifiziert nach der neuen internationalen Norm ISO 45001.

Ende 2018 fand das jährliche externe Audit der Quality Austria bzw. CIS (Certification Information Security) der LINZ AG TELEKOM statt. Es erfolgte folgende positive Änderung: Die Umstellung von OHSAS 18001 auf die neue internationale Norm ISO 45001. Diese Norm, erstmals im März 2018 veröffentlicht, ist die erste weltweit einheitliche Norm für Sicherheit und Gesundheitsschutz im Arbeitswesen.

Die LINZ AG TELEKOM ist im Allgemeinen nach folgenden Normen zertifiziert:

  • Zertifizierung ISO/IEC 27001:2013 (Informationssicherheits-Managementsystem)
  • Zertifizierung ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement-System)
  • Zertifizierung ISO 45001:2018 (Arbeits-, Gesundheits- und Sicherheits-Managementsystem)

Die neue ISO 45001 unterstützt die LINZ AG TELEKOM, die rechtlichen Forderungen aus dem Arbeitnehmerschutz systematisch umzusetzen und synergetisch in die bestehenden Prozesse zu integrieren. Dadurch kann nicht nur Rechtssicherheit gewährleistet werden, es erhöht auch das Schutzniveau und die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter sowie in weiterer Folge die Zufriedenheit der Kunden.

Die LINZ AG TELEKOM zählt somit österreichweit zu den Vorreitern beim Umstieg auf diese internationale Norm.