LINZ AG TELEKOM Ihr Business-Provider


LINZ AG-Tochter LIWEST ersteigert 5G-Frequenzen für Linz/Wels und OÖ

Mann zeigt mit dem Zeigefinger auf die Zahl und Buchstaben 5G.
Startschuss für die neue Mobilfunktechnologie 5G.

Die Würfel sind gefallen: Das LINZ AG-Tochterunternehmen LIWEST Kabelmedien GmbH erhielt den Zuschlag der 5G-Frequenzen für die zwei Frequenzpakete Oberösterreich sowie Linz/Wels und setzt somit einen wichtigen Schritt in die digitale Zukunft.

5G ist die Grundlage für Digitalisierung und Wirtschaftswachstum, trägt aber auch wesentlich zur Lebensqualität jedes Einzelnen bei. Mit 5G startet in Österreich eine neue Mobilfunktechnologie als Nachfolger von 4G, die eine deutliche Steigerung der Datenübertragungskapazitäten im Gigabit-Bereich sowie mehr Effizienz und Zuverlässigkeit mit sich bringt. Die neue Technologie bedeutet auch mehr Datenvolumen pro km² – damit können mehr Endgeräte als bisher gleichzeitig im Netz genutzt werden.

„Ich freue mich sehr, dass wir den Zuschlag für unsere Region erhalten haben und gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen LIWEST 5G in Oberösterreich ausbauen werden. Für Unternehmen kann die LINZ AG TELEKOM damit noch attraktivere Dienstleistungspakete anbieten. So können zum Beispiel neue Redundanzkonzepte und Campus-Lösungen unsere Wirtschaft weiter stärken. Mittels Glasfaser und 5G garantieren wir unseren Kunden maximale Zukunftssicherheit.“, so Markus Past (Bereichsleiter LINZ AG TELEKOM).

Weitere Informationen finden Sie in der Presseaussendung.