LINZ AG TELEKOM Ihr Business-Provider


Sicherer Umgang mit Wechseldatenträgern!

Wechseldatenträger (alle austauschbaren Datenträger für Computer wie z. B. CD, DVD, SSD, Speicherkarte, USB-Stick, etc.) sind für viele bereits unverzichtbar geworden. Doch Ist Ihnen bewusst, dass der größte Risikofaktor die Menschen selbst sind? Unbewusste Handlungen, falsche Informationen oder fehlendes Bewusstsein – all das kann die Sicherheit Ihrer Daten gefährden!

Folgende Tipps helfen Ihnen zur Sicherheit Ihrer Daten:

  • Vermeiden Sie Wechseldatenträger, deren Herkunft Sie nicht kennen!
    Durch die Verwendung von gefundenen, fremden USB-Sticks können Viren übertragen werden. Schäden in Millionenhöhe sind dank der menschlichen Neugierde bereits verursacht worden.
  • Verschlüsseln Sie sensible Informationen!
    Kommt Ihnen der Stick abhanden, so können sensible Informationen in die falschen Hände geraten. Es empfiehlt sich deshalb, USB-Sticks zu verschlüsseln. Sprechen Sie am besten mit Ihrem EDV-Betreuer bzw. weisen Sie Ihren Vorgesetzten darauf hin.
  • Halten Sie die Sicherheitssoftware auf dem neuesten Stand!
    Wird ein infizierter USB-Stick mit Ihrem PC verbunden, so nistet sich das Schadprogramm unbemerkt ein. Arbeiten Sie deshalb mit eingeschränkten Benutzerrechten und schließen Sie nur vertrauenswürdige Wechselmedien an Ihren PC an. Untersuchen Sie Speichermedien regelmäßig mit einem Antivirenprogramm.
  • Melden Sie Wechseldatenträger vor dem Herausnehmen ab!
    Um einen Datenverlust vorzubeugen, empfiehlt es sich, unbedingt den Wechseldatenträger vor dem Herausnehmen abzumelden. Klicken Sie deshalb in der Taskleiste einfach auf den Menüpunkt „Hardware sicher entfernen“.
  • Speichern Sie nur Kopien!
    Halten Sie zur Sicherheit die Originale auf Ihrem PC oder externen Speichermedien vor.
  • Achten Sie auf die richtige Lagerung Ihrer Speichermedien!
    Vermeiden Sie bei CDs und DVDs eine feuchte Lagerung, starke Temperaturunterschiede sowie eine direkte Sonneneinstrahlung. Optische Datenträger können die Daten nur begrenzt speichern, weshalb eine sachgemäße Lagerung sehr wichtig ist.

    >> Speichermedien und Ihre Haltbarkeit

  • Löschen Sie Ihre Daten richtig!
    Verwenden Sie eine Spezialsoftware (z. B. Eraser oder DBL Daten-Shredder), um die Daten effektiv zu löschen.

>> Mehr zum sicheren Umgang mit Wechseldatenträgern